Titel: Ueber die Humusverbindungen des Torfes.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1886, Band 259/Miszelle 10 (S. 148)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj259/mi259mi03_10

Ueber die Humusverbindungen des Torfes.

L. Sostegni (Landwirthschaftliche Versuchsstationen, 1885 Bd. 32 S. 9) hat Torf mit Natronlauge gekocht, die Lösung mit Schwefelsäure versetzt und die gefällte Huminsäure mit Alkohol behandelt. Der in Alkohol lösliche Theil enthielt im Mittel 62,9 Proc. Kohlenstoff und 5,1 Proc. Wasserstoff, der unlösliche 57,6 Proc. Kohlenstoff und 4,9 Proc. Wasserstoff. Der Stickstoffgehalt beider schwankte zwischen 2,1 bis 2,2 Proc.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: