Titel: H. Förster's Verdrängung des Stauwassers bei Turbinen.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1886, Band 259/Miszelle 1 (S. 379)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj259/mi259mi08_1

H. Förster's Verdrängung des Stauwassers bei Turbinen.

Zur Verdrängung des Stauwassers bei Turbinen empfiehlt Hugo Förster in Mühle Gorsdorf bei Jessen (* D. R. P. Kl. 88 Nr. 33884 vom 7. Mai 1885), das Laufrad mit einem Mantel zu umgeben, der oben gegen das Druckwasser dicht schlieſst und in welchen Preſsluft gepumpt wird. (Vgl. Laudien 1880 238 433.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Orte
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: