Titel: Verfahren zum Poliren von Cementkunststein.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1886, Band 262/Miszelle 8 (S. 46–47)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj262/mi262is01_08
|47|

Verfahren zum Poliren von Cementkunststein.

Zu seinem Polirverfahren für Cementkunststein (vgl. 1884 253 480) schlägt O. F. Jonath in Berlin (D. R. P. Kl. 80 Zusatz Nr. 36282 vom 31. Oktober 1885) die Verbesserung vor, an Stelle des reinen Wasserglases ein Gemisch von Kalklauge und Wasserglas anzuwenden, um dadurch das Ausschlagen des Steines in Folge Bildung von Kieselsäure haltigen Krystallen an der polirten Oberfläche zu verhüten.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Orte
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: