Titel: Einheitliche Weichen- und Signalstellung sowie Verriegelung für Pferdebahnen.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1887, Band 263/Miszelle 6 (S. 305–306)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj263/mi263mi06_6

Einheitliche Weichen- und Signalstellung sowie Verriegelung für Pferdebahnen.

Textabbildung Bd. 263, S. 305
Auf dem Old-Haymarket zu Liverpool, auf welchem 5 Verkehrsrichtungen zusammentreffen, verkehren täglich 111 Straſsenbahnwagen mit 1190 Durchfahrten, so daſs in einer regelmäſsigen Arbeitsstunde 90 Durchfahrten stattfinden. Was die Art der Linien anlangt, so fällt auf, daſs einige derselben, die in der Manchester-Straſse, in der Great Charlott-Straſse, in der St. Johns-Straſse und in Whitechapel, obwohl eingleisig, doch nur nach einer Richtung betrieben werden und daſs die beiden Gleise der zweigleisigen Linien in der Victoria-Straſse und auf dem Old-Haymarket verschiedenen Verkehrslinien angehören. Es erklärt sich dies daraus, daſs von den zweigleisigen Linien die beiden Gleise meist wegen der Enge der Straſsen in zwei benachbarte gleichlaufende Straſsen gelegt sind, um die Belastung der einzelnen Straſse möglichst zu verringern. Der bedeutende Verkehr, bei welchem fast jede Durchfahrt mehrere Linienkreuzungen ergibt, hat den Stadtingenieur C. Dunscombe veranlaſst, hier mitten in der Kreuzung eine Bude aufzustellen, von welcher aus nach dem Saxby-Farmer'schen Verfahren die Stellung und Verriegelung der Weichen und Signale vorgenommen wird; dabei brauchten jedoch nur die gegen die Spitze befahrenen Weichen von einander abhängig gemacht zu werden. Die Anordnung wurde im März 1883 in Betrieb genommen und hat sich seitdem als äuſserst zweckmäſsig bewährt. |306| (Nach dem Engineer, 1886 Bd. 61 * S. 402 durch das Organ für die Fortschritte des Eisenbahnwesens, 1886 * S. 238.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: