Titel: Die gröſste Land-Dampfmaschine der Welt.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1887, Band 263/Miszelle 1 (S. 444)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj263/mi263mi09_1

Die gröſste Land-Dampfmaschine der Welt.

Die gröſste Land-Dampfmaschine der Welt soll nach amerikanischen Berichten die in dem Zinkblende-Bergwerk von Friedensville (Pennsylvania) befindliche, den Namen The President führende Wasserhebmaschine sein. Die Maschine wird durch 5 Kessel gespeist, besitzt 5000e und kann bei doppelter Anzahl von Kesseln eine doppelte Arbeit, also 10000 Pferd entwickeln. Jede Umdrehung ihrer Räder hebt nahezu 80000l Wasser, eine Menge, welche einen ziemlich groſsen Teich ausfüllen könnte. Der Kohlenverbrauch im Tage ist 28t und die gewöhnliche Umdrehungszahl in der Minute 7, welche auf das Doppelte gesteigert werden kann. Die Schwungräder haben einen Durchmesser von 11m,27 und je 40t Gewicht. Während der letzten 7 Jahre hatte die Maschine still gestanden; seit März 1886 jedoch soll dieselbe ununterbrochen Tag und Nacht im Gange sein.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: