Titel: Nachweis von Nitriten in Wasser.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1887, Band 263/Miszelle 9 (S. 543)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj263/mi263mi11_9

Nachweis von Nitriten in Wasser.

Eine einfache Methode zum Nachweise von salpetrigsauren Salzen in Wasser beschreibt Zambelli in den Annali di Chimia e di Farmacologia, 1886 S. 231 bezieh. im Archiv für Pharmacie, 1887 Bd. 225 S. 89. Es werden zu 200cc des betreffenden Wassers in einem Glascylinder einige Tropfen einer mit Schwefelsäure angesäuerten Sulfanilsäurelösung zugegeben, etwa 10 Minuten verschlossen stehen gelassen, dann mit Ammoniak bis zur alkalischen Reaction versetzt und nun rasch einige Tropfen wässerige Phenollösung zugefügt. Bei Anwesenheit von Nitriten tritt Gelbfärbung ein, welche nach Zambelli noch bei einer Verdünnung von 1 Th. Nitrit in 40 Millionen Th. Wasser wahrnehmbar sein, soll und durch Vergleichung mit gleich behandelten Lösungen von bekanntem Nitritgehalte eine colorimetrische Bestimmung gestattet. (Vgl. Green und Rideal bezieh. Meldola 1884 252 343. 390. E. W. Davy 1883 248 38.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: