Titel: Bahnräumer für Straſsenbahnwagen.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1887, Band 263/Miszelle 6 (S. 589–590)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj263/mi263mi12_6
|590|

Bahnräumer für Straſsenbahnwagen.

Textabbildung Bd. 263, S. 590
Ein von G. W. Cramond in Belfast angegebener Bahnräumer für Straſsenbahnwagen besteht nach Industries, 1886 Bd. 1 * S. 344 aus einer Rolle, einem runden Blechschirme und einem Bremsklotze, welche an den Trägerenden des Wagens pendelnd aufgehängt sind. Ist die Schiene verlegt, so wird der Bremsklotz an das Rad angepreſst und zwar um so mehr, je gröſser der Widerstand ist. Die eingeschaltete Feder dient zur Verminderung der Stoſswirkung. Die Rolle hat den Zweck, um bei einseitiger Ueberlastung des Wagens das Bahnräumerblech gegen Verbiegung zu sichern.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: