Titel: Zur Frage des Bestehens der Ueberbromsäure.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1887, Band 264/Miszelle 15 (S. 520)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj264/mi264mi10_15

Zur Frage des Bestehens der Ueberbromsäure.

Nach Untersuchungen von R. W. Emerson Mac Ivor (Chemical News, 1876 Bd. 33 S. 35) bestätigen sich die Angaben von Kämmerer (Journal für praktische Chemie, 1863 Bd. 90 S. 190) und von M. M. P. Muir (Journal of the Chemical Society, 1874 Bd. 27 S. 324) über die Bildung der Ueberbromsäure durch Einwirkung von Brom auf Ueberchlorsäure nicht. Nachdem Muir im J. 1876 (a. a. O. Bd. 30 S. 469) seine früheren Angaben widerrufen hatte, berichtet Mac Ivor neuerdings, daſs seine seit der Zeit in dieser Richtung angestellten Versuche stets ohne Erfolg gewesen sind, und faſst seine Untersuchungsergebnisse dahin zusammen, daſs Brom weder auf wässerige, noch auf wasserfreie Ueberchlorsäure, noch auf Silberperchlorat, selbst nicht beim Erhitzen in zugeschmolzenen Röhren, einwirkt. (Nach der Chemical News, 1887 Bd. 55 S. 203.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: