Titel: Verhalten von neutralen Mangansalzen gegen Schwefelwasserstoff.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1887, Band 264/Miszelle 18 (S. 636)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj264/mi264mi12_18

Verhalten von neutralen Mangansalzen gegen Schwefelwasserstoff.

Während neutrale Lösungen von Mangansalzen der Mineralsäuren von Schwefelwasserstoff auch unter Druck nicht gefällt werden, fällt aus gewissen organischen Mangansalzen, z.B. Manganacetat, selbst in schwach essigsaurer Lösung auf Zusatz von Schwefelwasserstoff nach H. Baubigny (Comptes rendus, 1887 Bd. 104 S. 1372) bereits in der Kälte fleischfarbiges Schwefelmangan, welches beim Erhitzen auf 100° in geschlossenen Glasröhren in die krystallinische grüne Modification übergeht. Dieser Uebergang findet auch statt, wenn man den erhaltenen Niederschlag zusammen mit der Flüssigkeit in geschlossenem Gefäſse bei gewöhnlicher Temperatur längere Zeit sich selbst überläſst. Die erhaltenen Krystalle erkannte Verfasser als übereinstimmend mit der Manganblende (Alabandin).

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: