Titel: Harris' Aufhängung von Telegraphendrähten.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1887, Band 266/Miszelle 2 (S. 141)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj266/mi266mi03_2

Harris' Aufhängung von Telegraphendrähten.

Um Telegraphen- und Telephondrähten sowie ähnlichen elektrischen Leitern die Möglichkeit zu geben, sich zusammenzuziehen, ohne zu zerreiſsen, will A. E. Harris in London (Englisches Patent Nr. 17 052 vom 29. December 1886 bezieh. 24. Juni 1887) die Isolatoren, woran die Drähte befestigt werden, nicht Unmittelbar an den Tragsäulen anbringen, sondern an je zwei Stäben, welche pendelartig am oberen Ende der Säule festgemacht, an ihren unteren Enden dagegen durch je eine Spiralfeder mit der Säule verbunden werden. Ziehen sich die Drähte zusammen, so streckt sich die Feder und umgekehrt.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: