Titel: Rothbeize für Kupfergegenstände.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1887, Band 266/Miszelle 7 (S. 237–238)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj266/mi266mi05_7
|238|

Rothbeize für Kupfergegenstände.

Auf kupfernen Gegenständen kann eine braune Farbe erzielt werden durch Einlegen in ein Bad aus 1 Th. Grünspan und 16 Th. Wasser, welches alsdann mit so viel Ammoniak versetzt wird, bis eine klare blaue Lösung entsteht. Zu diesem Bade gibt man ferner eine Mischung von 2 Th. Schwefelleber, 3 Th. Salmiakgeist und 10 Th. Wasser, welche vor dem Gebrauch gut durchzuschütteln ist. Zur Vermeidung von Fleckenbildung ist es nothwendig, die Gegenstände gut zu reinigen. Bei schwachem Erhitzen geht die Farbe in röthlichbraun über und wird heller. (Nach dem Metallarbeiter durch Polytechnisches Notizblatt, 1887 Bd. 42 S. 108, vgl. auch R. Kayser 1886 260 479 und 261 552.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: