Titel: Greifzirkel mit rascher Einstellung.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1887, Band 266/Miszelle 1 (S. 334)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj266/mi266mi07_1

Greifzirkel mit rascher Einstellung.

Von der Wright's Machine Company, Worcester, Mass. Amerika, wird ein rasch stellbarer Greifzirkel hergestellt, in welchem die Stellmutter derart schräg ausgebohrt ist, daſs an den beiden Enden, aber auf entgegengesetzten Seiten, etwas von dem Muttergewinde übrig bleibt. Durch den Federdruck wird vermittels eines Grundringes die Mutter an die Schraubenspindel gedrückt, wobei das Einstellen ermöglicht wird. Beim Zusammendrücken der Zirkelschenkel wird der Federdruck aufgehoben, die Mutter frei und kann nach Belieben über die Spindel geschoben werden. Es steht aber zu befürchten, daſs durch oftmaliges Verschieben das feine Gewinde derselben bald Schaden leidet.

Textabbildung Bd. 266, S. 334
Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: