Titel: Vorrichtung zum Verdichten des Holzes.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1887, Band 266/Miszelle 3 (S. 604)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj266/mi266mi13_3

Vorrichtung zum Verdichten des Holzes.

Robert Stöckhardt in Leipzig hat eine Vorrichtung zum Verdichten des Holzes patentirt erhalten, welche bewirkt, daſs die Hölzer zunächst mit Oel durchtränkt werden, dann in einer besonderen Preſsvorrichtung in der Richtung ihrer Längsfasern einer auſserordentlich hohen Pressung unterworfen werden. Hierdurch sollen die Hölzer die Eigenschaften des Pockholzes annehmen, welches von Jahr zu Jahr einer stetigen Preiszunahme ausgesetzt war.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: