Titel: Quecksilber Senkloth.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1888, Band 268/Miszelle 7 (S. 189)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj268/mi268mi04_7

Quecksilber Senkloth.

Von Brown und Sharpe in Providence, Nordamerika, wird nach American Machinist, 1888 Bd. 11 * Nr. 3, ein stählernes Senkloth gefertigt, welches bei 12mm,5 Durchmesser und 100mm Länge 105g Gewicht hat. Indem dessen Höhlung mit Quecksilber ausgefüllt ist, wird bei kleinem Durchmesser ein möglichst hohes Gewicht erhalten. Beides erhöht den Werth dieses kleinen Meſswerkzeuges.

Textabbildung Bd. 268, S. 189
Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: