Titel: Hausverschiebung.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1888, Band 268/Miszelle 2 (S. 479–480)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj268/mi268mi10_2

Hausverschiebung.

Ueber eine Hausverschiebung gröſsten Maſsstabes berichten die amerikanischen Archit. and Building News etwa wie folgt: Das Brighton Beach Hotel auf Coney Island, ein Holzbau von etwa 150m Länge und 4 Geschoſs Höhe, war im letzten Winter durch Fortwaschung seiner Erdumfüllung in einen gefährdeten Zustand versetzt worden. Um einer wiederholten Gefährdung durch die See vorzubeugen, entschloſs man sich zum Verschieben des Gebäudes landeinwärts um eine Länge von etwa 180m. Zunächst ward zur Abhaltung des Wassers eine Bohlenwand geschlagen, alsdann ein „Wald“ von Schrauben unter das Gebäude gebracht und letzteres damit um etwa 2m,5 gehoben. Als dies geschehen und der Bau sicher unterklotzt war, führte man 24 Schienengleise das Gebäude, auf die man nach guter Unterstopfung u.s.w. in 24 kurze Züge vertheilt 112 Wagen mit Plattformen brachte. Als die Wagen ihre richtigen Stellungen erreicht hatten, brachte man mittels der Schrauben die Gebäudelast auf die Wagen und schaffte nunmehr 6 Locomotiven herbei, welche unter Einschaltung von Flaschenzügen angespannt wurden und sodann langsam mit dem Hotel abfuhren. Daſs auf das für die Erhaltung des Hauses so wesentliche Zusammenarbeiten der 6 Locomotiven besondere Sorgfalt verwendet werden muſste, ist klar; der dabei erzielte Erfolg ist indeſs, wenn die vorliegenden Nachrichten als buchstäblich wahr aufgefaſst werden dürfen, |480| ein vollständiger, da es in unserer Quelle heiſst: daſs die Bewegung so sanft und so gleichmäſsig war, daſs weder der Wandputz noch die Fenster-Verglasung Schaden genommen habe; sämmtliche Möbel und Ausstattungs-Gegenstände seien an ihrem Platze belassen worden. (Deutsche Bauzeitung.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: