Titel: Ausdehnung der elektrischen Beleuchtung in Berlin.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1888, Band 268/Miszelle 3 (S. 573)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj268/mi268mi12_3

Ausdehnung der elektrischen Beleuchtung in Berlin.

In dem Verwaltungsberichte der städtischen Gasanstalt in Berlin (vgl. Journal für Gasbeleuchtung und Wasserversorgung, 1888 S. 31) wird der Umfang der elektrischen Beleuchtung in Berlin Ende März 1887 und Ende März 1886 angegeben, wie folgt:

1887 1886 Zugang
Zahl der Einrichtungen 333 152 181
„ „ Bogenlampen 1554 736 818
„ „ Glühlampen 22363 12705 9658
Durch die Centralanlage der städtischen Elek-
tricitätswerke versorgte Einrichtungen

163

43

120
Durch Dampfmaschinen betriebene Einrich-
tungen

124

79

45
Durch Gasmotoren betriebene Einrichtungen 46 30 16

In vorstehender Flammenzahl sind die für die öffentliche Beleuchtung in der Leipzigerstraſse benutzten 36 Bogenlampen nicht eingerechnet.

Von diesen elektrischen Lampen werden 116 Bogenlampen (gegen 27 im Vorjahre) und 9306 Glühlampen (gegen 5499 im Vorjahre) von den beiden, der Actiengesellschaft „Städtische Elektricitätswerke“ gehörigen Centralstationen versorgt. Ferner sind vier Blockstationen mit Dampfmaschinenanlagen von 75 bis zu 264 vorhanden, welche gröſsere Häuserbauten mit dem erforderlichen Strome zur elektrischen Beleuchtung versorgen, ohne dabei das Straſsenterrain zur Legung der Kabelleitung zu berühren. Unter der Annahme, daſs in gewöhnlichen Fällen eine Bogenlampe etwa sechs Gasflammen ersetzt, während die Glühlampen gleich einer Gasflamme zu rechnen sind, Mitspricht die Zahl der vorstehend angegebenen elektrischen Lampen der Zahl von ungefähr 31687 Gasflammen, beträgt also etwa 4,1 Proc. (gegen 1,5 Proc. im Vorjahre) der Flammenzahl, welche die städtische Gasanstalt zu speisen hat, und etwa 2½ Proc. aller in Berlin vorhandenen Gasflammen.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: