Titel: John Bauer's Rohrabschneider.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1888, Band 269/Miszelle 1 (S. 431)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj269/mi269mi09_1

John Bauer's Rohrabschneider.

Nach dem Oesterreichisch-Ungarischen Patente vom 27. März 1887 besteht diese Vorrichtung aus einer mit Winkeleinschnitten versehenen Rohrgabel c mit Handgriff und einem zwischen den Gabeln um d drehbaren sichelförmigen Fräsemesser a, b, welches mittels den Spiralfedern e beständig an die Rohrgabel angedreht wird. Indem nun diese Vorrichtung um das zwischen der Gabel c und dem Fräsemesser b eingeklemmte Rohr herumgeführt wird, kann eine Nuth in dasselbe eingefräst bezieh. ein Stück davon abgestochen werden.

Textabbildung Bd. 269, S. 431
Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: