Titel: Der elektrische Widerstand des Eisens.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1889, Band 271/Miszelle 4 (S. 429–430)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj271/mi271mi09_4

Der elektrische Widerstand des Eisens.

Seither ist der Widerstand des im Handel vorkommenden Eisens gewöhnlich als 6,56mal so groſs als der des Kupfers angenommen worden, nach den neuesten Versuchen von W. H. Preece ist er aber thatsächlich nur 6,034mal so groſs. Es ist dies bei den jetzigen hohen Kupferpreisen von |430| Wichtigkeit. Nach einer Rundschrift des englischen Post Office ist der Widerstand eines Cubikcentimeters bei 600 F. in Centimeter-Gramme-Secunden-Einheiten:

bei Silber 1600
Kupfer 1642
reinem Eisen 9753
Handels-Eisen 9907.

Steigt die Temperatur von t0 auf t10 F., so wächst der Widerstand des Eisens von r auf R = r (1,0027) t1t, dagegen für Temperaturen der 100° Scala auf R = r (1,0048) t1t.

Für Telegraphenzwecke wird jetzt Eisen von geringem und hohem Widerstände benutzt; ersteres ist entweder Holzkohleneisen, oder eine besondere Mischung. Für beide gibt die nachfolgende Tabelle die Zahlen in englischem Maſse.


Lehre
Nr.

Gewicht
für
1 Meile

Durch-
messer
Bruchgewicht Verlängerung in Proc.
Niedrig. Widerstand Hoher
Wider-
stand
Niedrig. Widerstand Hoher
Wider-
stand

Mischung
Holz-
kohleneis.

Mischung
Holz-
kohleneis.
Pfund Zoll Pfund Pfund Pfund
6 600 0,209 1920 1725 2100 16–17 16–17 17–18
400 0,171 1280 1150 1390
10½ 200 0,121 640 575 695
Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: