Titel: D. B. Morison's Indicatorkolben.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1889, Band 273/Miszelle 2 (S. 528)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj273/mi273mi11_2

D. B. Morison's Indicatorkolben.

Der hohle, durch einen Deckel mit offenem Rohrstutzen abgeschlossene Kolbenkörper bildet einen Behälter, aus welchem das eingebrachte Oel durch kleine Querlöcher der Kolben wand in Ringnuthen des Kolbenmantels vermöge des auf der Oelschicht wirkenden Dampfdruckes flieſst, wodurch das Oel nicht nur als Schmierung, sondern zugleich als Dichtung wirkt (Industries vom 3. Mai 1889, * S. 416).

Suche im Journal   → Hilfe
Stichwortwolke
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: