Titel: Bender's galvanisches Trockenelement.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1890, Band 276/Miszelle 1 (S. 143)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj276/mi276mi03_1

Bender's galvanisches Trockenelement.

Um ein Austrocknen der Erregungsmasse zu vermeiden, stellt Eduard Bender in Brüssel (D. R. P. Kl. 21 Nr. 48695 vom 9. December 1888) dieselbe aus einem Gemisch von Chlorammonium mit Kreide und Chlorcalcium her. Die hohle Elektrode aus Retortenkohle wird mit einem Kern aus Holzkohle zum Auffangen des sich bildenden Ammoniakgases und zur Vermeidung der Polarisation versehen.

Suche im Journal   → Hilfe
Stichwortwolke
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Orte
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: