Titel: R. Savélief's aktinometrische Beobachtungsresultate.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1890, Band 277/Miszelle 1 (S. 382)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj277/mi277mi08_1

R. Savélief's aktinometrische Beobachtungsresultate.

Nach Mittheilung der Comptes rendus, 1890 Bd. 110 S. 235, hat R. Savélief die im J. 1888 in Kiew (50° 24' nördl. Br.) begonnenen aktinometrischen Beobachtungen während des Jahres 1889 fortgesetzt, wozu er sich des Crova'schen nach Grammcalorien geaichten Aktinometers bediente. Aus den mit groſser Sorgfalt durchgeführten Beobachtungen und den darauf gegründeten Rechnungen ergibt sich folgendes Hauptresultat. Während an den Grenzen der Atmosphäre die von 1qc Horizontalfläche aufgenommene jährliche Wärmemenge 337000 Grammcalorien beträgt, stellt sie sich unter gleichen Bedingungen an der Erdoberfläche, bei reinem Himmel, nur auf 123500 Grammcalorien. Es werden demnach 63,5 Proc. der Sonnenwärme von unserer Atmosphäre absorbirt und nur 36,5 Proc. gelangen auf die Erde. Im Oktober nimmt der Erdboden 41 Proc. der Sonnenstrahlung auf, im Januar und Februar nur 28 Proc. Das Maximum beträgt am Anfang des Juli während eines schönen Tages 610, im December aber nur 87 Grammcalorien auf 1qc.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: