Titel: Ersatz für Gummi arabicum.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1890, Band 278/Miszelle 6 (S. 44)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj278/mi278mi01_6

Ersatz für Gummi arabicum.

Als Ersatzmittel für Gummi arabicum wird in Wieck's illustrirte deutsche Gewerbe-Zeitung empfohlen, 1 Th. Leinsamen mit 8 Th. verdünnter Schwefelsäure und 8 Th. Wasser zu kochen. Diese Mischung wird zuerst dick, dann aber nach und nach flüssig. Ist dieselbe recht flüssig geworden, so wird sie abgeseiht und zu der geseihten Flüssigkeit schlieſslich das Vierfache ihres Volumens starken Alkohol gegeben. Der Niederschlag wird abfiltrirt, mit Alkohol gewaschen und getrocknet, worauf man einen klaren Gummi ohne Farbe und Geschmack erhält (Nach Polytechnischem Notizblatt. 1890 Bd. 45 S. 172.)

Suche im Journal   → Hilfe
Stichwortwolke
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: