Titel: Die Umdrehungsgeschwindigkeiten der Spiralbohrer.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1891, Band 281/Miszelle 1 (S. 143)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj281/mi281mi06_1

Die Umdrehungsgeschwindigkeiten der Spiralbohrer.

Durch ausgedehnte Bohrversuche mit Spiralbohrern, namentlich der amerikanischen Gesellschaft Cleveland Twist Drill Co., ist festgestellt worden, welche Umfangsgeschwindigkeit ein Punkt des Bohrerumfangs zur vortheilhaftesten Ausnutzung der Arbeitsleistung erreichen soll, ohne die Dauerhaftigkeit der Bohrer zu vermindern.

Hiernach soll der Bohrerumfang einen Weg von 4,5 m in der Minute in Stahl, von 3 m in Schmiedeeisen, gewöhnlichem oder getempertem Gusseisen, und von 7,5 m in Messing oder ähnlichen Metallen, unter den üblichen Arbeitsbedingungen zurücklegen.

Die nachstehende Tafel zeigt die Durchmesser der Spiralbohrer, wie solche gewöhnlich gefertigt und verkauft werden, von 1/16 bis 3 Zoll engl. oder von 1 bis 76 mm und auch die Anzahl der Umdrehungen, welche die Bohrer zur Zurücklegung des oben angegebenen Weges haben müssen, je nach der Verwendung in Stahl, Eisen oder Messing.

Durchmesser
in
Umdrehungen
in der Minute
Durchmesser
in
Umdrehungen
in der Minute

engl.
Zoll

mm
in
Stahl
in
Eisen
in
Messing

engl.
Zoll

mm
in
Stahl
in
Eisen
in
Messing
1/16 920 1224 1530 37¼ 38 51 64
459 612 765 19/16 39¾ 37 49 61
3/16 5 306 408 510 1⅝ 41¼ 35 47 59
¼ 229 305 382 111/16 43 34 45 57
5/16 8 188 244 306 44½ 33 44 55
153 204 256 113/16 46 32 42 53
7/16 11¼ 131 175 218 1⅞ 47½ 31 41 51
½ 12¾ 115 153 191 115/16 49 30 39 49
9/16 14½ 102 136 170 2 50¾ 29 38 48
16 93 122 153 21/16 52½ 28 37 46
11/16 17½ 83 111 139 2⅛ 54 27 36 45
¾ 19¼ 76 102 127 23/16 55½ 26 35 44
13/16 20¾ 70 94 117 57 25 34 43
22½ 65 87 109 25/16 58½ 25 33 41
15/16 24 61 81 102 2⅜ 60 24 32 40
1 25½ 57 76 95 27/16 62 23 31 39
11/16 27 54 72 90 63½ 23 31 38
1⅛ 28¾ 51 68 85 29/16 65½ 22 30 37
13/16 30¼ 48 64 80 2⅝ 67 22 29 36
32 46 61 76 70 21 28 35
15/16 33¼ 44 58 73 2⅞ 73 20 27 33
1⅜ 34½ 42 55 69 3 76¼ 19 26 32
17/16 36¼ 39 53 67

Es wäre recht nützlich, wenn je eine solche Tafel oder noch besser die Angabe des zu wählenden Vorgeleges neben jeder Bohrmaschine aufgehängt würde, damit jeder Arbeiter ohne weiteres die zweckmässigste Geschwindigkeit für seine Maschine ablesen kann. (Metallarbeiter, Nr. 10 1891.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: