Titel: Dr. Laws und das Law-System.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1892, Band 283/Miszelle 1 (S. 300)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj283/mi283mi13_1

Dr. Laws und das Law-System.

(Berichtigung.)

In dem Artikel Ueber Telephonanlagen in grossen Städten (1892 283 13) waren neben gewissen von Dr. S. S. Laws angegebenen Telegrapheneinrichtungen andere Anordnungen zu erwähnen, welche in der amerikanischen und englischen Literatur als Law-Anordnungen bezeichnet werden. Die hierüber angestrebte Aufklärung ist endlich aus New York eingetroffen. Hiernach wäre auf S. 14 links Z. 7, 10 und 14 von unten zu schreiben gewesen Dr. S. S. Laws, wie in den daselbst angezogenen Quellen. Die auf S. 14 rechts erwähnte und noch vorhandene Law Telegraph Company hat ihren Namen zurückzuführen auf eine von ihr in New York errichtete Telephonanlage, welche die Rechtsanwälte und Sachwalter (attorneys and lawyers) in den Stand setzte, unter einander und nach den Gerichtszimmern zu sprechen. Die in dieser Anlage benutzte Batterie heisst „Law Battery“.

Suche im Journal   → Hilfe
Stichwortwolke
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: