Titel: Perret's elektrischer Aufzug mit einfacher Uebersetzung.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1892, Band 284/Miszelle 4 (S. 191)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj284/mi284mi08_4

Perret's elektrischer Aufzug mit einfacher Uebersetzung.

Textabbildung Bd. 284, S. 191
Bei dem hier abgebildeten elektrischen Dockaufzuge, welcher kürzlich von der Electron Manufacturing Company in Brooklyn, N. Y., eingeführt worden ist, hat die bloss einmalige Uebersetzung Anwendung gefunden, welche bereits bei Strassenbahnmotoren angewendet worden ist. Der Motor ist ein 15pferd. vierpoliger Motor von Perret; derselbe macht nach dem Engineering and Mining Journal, 1891 * S. 699, in der Minute 450 Umdrehungen und sein Getriebe greift in ein 965-mm-Rad auf der Aufzugwelle ein. Die Trommel hat 305 mm Durchmesser, so dass die Geschwindigkeit des Aufzugseiles etwas über 60 m in der Minute ist. Der Motor hat Nebenschlusswickelung. Durch Niederdrücken des Handhebels wird die Trommel gegen eine mit dem Räderwerke umlaufende Reibungsvorrichtung gedrängt und hebt nun die Last, deren Geschwindigkeit mit dem Druck auf den Hebel wechselt. Um die Last herabzulassen, wird der Fusshebel niedergedrückt und der Handhebel gehoben.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: