Titel: Gerichtliche Entscheidung über die Zulässigkeit der Benutzung einer den Telephonbetrieb störenden Erdleitung für elektrische Strassenbahnen.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1892, Band 284/Miszelle 8 (S. 191)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj284/mi284mi08_8

Gerichtliche Entscheidung über die Zulässigkeit der Benutzung einer den Telephonbetrieb störenden Erdleitung für elektrische Strassenbahnen.

Am 2. Juni 1891 hat nach dem New Yorker Electrical Engineer, 1891 Bd. 11 S. 664, der Obergerichtshof zu Ohio unter Verwerfung der Entscheidung des unteren Gerichtes in der Klage der City and Suburban Telegraph Co. gegen die Cincinnati Incline Plane Railroad Co., welcher sie die Benutzung der Erdleitung verwehren wollte, weil sie selber das erste Recht auf die Benutzung der Erdleitung habe, dahin entschieden, dass die Strasse in erster Linie für das grosse Publicum da sei und diesem zum Fortkommen und zum Fortschaffen von Gütern zur Verfügung stehen müsse; daher dürfe eine dem förderliche Kraftanlage nicht durch eine untergeordnete Benutzungsweise der Strasse behindert werden, wenn sie mit dieser Benutzungsweise in Wechselwirkung trete.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: