Titel: Aetzlösung für Messing zur Herstellung von Schablonen.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1892, Band 285/Miszelle 4 (S. 288)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj285/mi285mi12_4

Aetzlösung für Messing zur Herstellung von Schablonen.

Zum Aetzen des Messings eignet sich am besten eine salpetrigsäurehaltige Salpetersäure. Letztere erhält man einfach dadurch, dass man Salpetersäure vom Volumgewicht 1,3 mit etwas rauchender Salpetersäure vermischt. Als Deckgrund benutzt man die gewöhnlichen Asphalt-Harz-Wachsmischungen. (Nach Uhland's technischer Rundschau, durch Polytechnisches Notizblatt, 1892 Bd. 47 S. 104.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: