Titel: S. Z. de Ferranti's Schutzvorrichtung für Elektricitätsleitungen.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1892, Band 286/Miszelle 3 (S. 192)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj286/mi286mi08_3

S. Z. de Ferranti's Schutzvorrichtung für Elektricitätsleitungen.

Nach seinem englischen Patent Nr. 4682 vom 16. März 1891 beschafft S. Z. de Ferranti in London für Elektricitätsleitungen die erforderliche Sicherheit, indem er in folgender Weise eine zu grosse Erhöhung der Spannung verhütet. Zwischen den beiden die Elektricität der Beleuchtungsanlage oder anderen Verbrauchsstellen zuführenden Leitungen wird durch zwei Widerstände W ein Nebenschluss hergestellt; die Verbindung der letzteren aber vermittelt ein Abschmelzdraht A, an welchem ein Gewicht G hängt; die Mitte des Abschmelzdrahtes steht mit der Erde in Verbindung. Uebersteigt der Stromzweig in A eine bestimmte Grenze, so schmilzt er, G fällt herab und zwischen zwei Contactstücke und stellt so einen kurzen Nebenschluss zwischen den beiden Zuleitungen her, da jede derselben mit einem der beiden Contactstücke verbunden ist. Tritt ein Erdschluss auf, so steigt die Spannung in dem Theile des Abschmelzdrahtes A und der noch guten Zuleitung so, dass ebenfalls A abschmilzt.

Um einen Energieverlust zu verhüten, kann der Abschmelzdraht A zur Verbindung der beiden secundären Rollen eines kleinen Stromumsetzers benutzt werden, dessen beide primäre Rollen in dem Nebenschlusse zu den beiden Zuleitungen liegen und zugleich die Widerstände W ersetzen. Bei Wahl entsprechender Bewickelung der Rollen kann hierbei der Strom in den secundären Rollen so verstärkt werden, dass ein verhältnissmässig dicker Abschmelzdraht verwendet werden kann.

Der Apparat, von welchem im Patente noch einige andere Abänderungen beschrieben sind, lässt sich auch zur Entdeckung von Ableitungen benutzen.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: