Titel: O. May's Leitungsbauzange.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1893, Band 287/Miszelle 2 (S. 216)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj287/mi287mi09_2

O. May's Leitungsbauzange.

Ein Seitenstück zu der 1887 266 * 498 beschriebenen Bauzange von Grief bildet die anbei abgebildete zum Bau elektrischer Leitungen bestimmte Zange von O. May in Frankfurt a. M. Sie besitzt bei a zwei Schneidzangen für Drähte bis zu 5 mm, bei b, c einen Locher, bei d eine Schneidplatte, mit welcher man sehr leicht die Isolirung und die Bleihülle von Kabeln, zwei Schabeisen f, f zum Entblössen der Drähte, eine runde Schere g, g am Ende der flachen Schere k, k. Das Werkzeug hat eine Länge von 21 cm und wiegt 330 g.

Textabbildung Bd. 287, S. 216
Suche im Journal   → Hilfe
Stichwortwolke
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: