Titel: Anstrichmasse für Eisen.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1893, Band 287/Miszelle 6 (S. 216)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj287/mi287mi09_6

Anstrichmasse für Eisen.

Die Actiengesellschaft für Asphaltirung und Dachbedeckung vorm. Johannes Jesserich in Berlin stellt eine Anstrichmasse für Eisen her durch Vermischen von Fettgas-Theerproducten mit Goudron oder Schwefel. Die Masse soll gegenüber anderen ähnlichen Anstrichen gegen atmosphärische Einflüsse widerstandsfähiger und als Anstrich für Eisen wegen ihrer ausserordentlichen Durchdringlichkeit besonders werthvoll sein, indem sie leicht in Oeffnungen und Poren eindringe und, auf Rost gebracht, denselben leicht durchdringe, lockere und löse. (D. R. P. Nr. 65239 Kl. 22 vom 10. November 1891.)

Suche im Journal   → Hilfe
Stichwortwolke
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: