Titel: Kleinere Mittheilungen.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1893, Band 289 (S. 168)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj289/mi289is07

[Kleinere Mittheilungen.]

Elektrischer Schneepflug.

In Amerika, wo sich die elektrischen Strassenbahnen immer mehr ausbreiten, hat man zur Reinigung derselben nach heftigen Schneefällen einen elektrischen Schneepflug hergestellt. Derselbe ist u.a. in Boston (Mass.), Duluth (Minnesota), Spokane Falls (Wash.) und West Superior (Wisc.) in Gebrauch. Er besteht nach dem Génie civil vom 17. December 1892 Bd. 22 * S. 97 aus einem Wagen von der gewöhnlichen Grösse, der vorn und hinten mit schief gegen die Wagenachse gestellten, drehbaren Bürsten ausgerüstet ist und mit einem Streichbrette, welches verhütet, dass der Schnee zu hoch geworfen wird, derselbe vielmehr neben der Strasse kleine Anhäufungen bildet. Die aus Stahldraht hergestellten Bürsten werden von einem besonderen vorn auf dem Wagen angebrachten elektrischen Motor in Umdrehung versetzt, welchem der Strom von den oberirdisch geführten Zuleitungen zugeführt wird. Der Motor könnte natürlich auch mittels Speicherzellen getrieben werden.

A. d'Arsonval's neues Elektrisirverfahren „Autoconduction“.

Bei dem mit dem Namen Autoconduction (Selbstleitung) belegten neuen Elektrisirverfahren A. d'Arsonval's (vgl. Comptes rendus, 1893 Bd. 117 * S. 34, Lumière Electrique, 1893 Bd. 49 * S. 736) wird dem zu elektrisirenden lebenden Wesen die Elektricität nicht von aussen durch Leiter zugeführt, sondern es werden in seinen Geweben eigene elektrische Ströme durch Induction erregt. Dazu wird das Wesen ganz oder bloss zum Theil in ein dazu hergestelltes, aus einer oder mehreren Lagen Lichtkabel auf einer isolirenden, walzenförmigen Unterlage gebildetes Solenoid gebracht, durch welches die abwechselnden Entladungen eines Condensators geführt werden. Die Ströme im Wesen können beträchtlich stark werden, denn sie bringen weder einen Schmerz hervor, noch Beklemmungserscheinungen. Die Ladung besorgt ein Stromumsetzer, welcher ungefähr 15000 Volt liefert, mit 600 Wechseln in der Secunde.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: