Titel: P. Germain's Speicherzellen.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1894, Band 291/Miszelle 2 (S. 288)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj291/mi291mi12_2

P. Germain's Speicherzellen.

P. Germain in Auxerre, Frankreich, setzt nach seinem englischen Patent Nr. 8987 vom 12. Mai 1892 jede Zelle seiner Speicherbatterie aus 3 Platten von Blei oder Bleilegirung zusammen, welche einander gegenübergestellt und fest mit einander verbunden werden. Die beiden äusseren Platten stimmen überein und jede besteht aus einem äusseren Rahmen und inneren Abtheilungen, deren Form so gewählt ist, dass der wirksame Stoff nicht von innen nach aussen fallen kann. Die Entfernung der beiden Platten von einander wird durch die dritte Platte bestimmt, welche aus einer Vereinigung lothrechter und wagerechter Stäbe besteht; wobei die Räume zwischen denselben den Abtheilungen der äusseren Platten entsprechen. Diese Räume werden meistens nicht mit wirksamem Stoff ausgefüllt, sondern bilden einen Satz von Kammern für die Flüssigkeit. Die Stäbe der inneren Platte sind so angeordnet, dass sie die Füllungen der äusseren Platten abtheilen und verhindern, nach innen zu fallen; sie wirken ferner als Nebenleiter und vermindern so den inneren Widerstand.

In manchen Fällen werden die Räume der inneren Platten mit leichten oder sehr porösen Füllungen versehen, welche man erhält, indem man Bleioxyd und eine Mischung, die „kalkigaluminöser-alkalinischer Cement“ genannt wird, zerbröckelt.

Für besondere Zwecke lässt man die dritte Platte weg und benutzt an ihrer Stelle ein Stück Celluloid, Ebonit oder ähnlichen Stoff.

Die drei Platten können durch Stifte, welche durch ihre Ecken gehen, fest mit einander verbunden oder zusammengelöthet werden und die Batterien werden aus abwechselnd positiven und negativen Platten in gewöhnlicher Weise gebildet.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: