Titel: Röhren aus Cement und Eisen.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1894, Band 292/Miszelle 2 (S. 215)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj292/mi292mi09_2

Röhren aus Cement und Eisen.

Nach der Süddeutschen Bauzeitung wird jetzt in Frankreich ein neues Verfahren zur Herstellung von Röhren aus Cement mit Eiseneinlage versucht. Hierzu werden Eisenstäbe von -förmigem Querschnitte verwendet, welche so lang als möglich ausgewalzt sind und dann in eine spiralige Form gewunden werden, wobei sich die Steigerung eines Spiralenganges nach dem Querschnitt des Eisens und dem aufzunehmenden Drucke richtet. Das so hergestellte Eisengerippe wird mit Cement und Mörtel verkleidet. In gleicher Weise werden grössere Behälter hergestellt, wobei dann wegen des grösseren Druckes am Boden die unteren Spiralenwindungen weniger steil gehalten sind.

Suche im Journal   → Hilfe
Stichwortwolke
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: