Titel: Elektrischer Bühnenbetrieb.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1894, Band 294/Miszelle 6 (S. 191)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj294/mi294mi08_6

Elektrischer Bühnenbetrieb.

Die Münchener Neuesten Nachrichten berichten Folgendes: Demnächst wird im Hoftheater zu München ein grosser Theil der bühnentechnischen Arbeiten nach den Plänen und Vorschlägen Karl Lautenschläger's auf elektrischem Wege selbsthätig ausgeführt werden. Es werden Prospectzüge, Flugwerke, Kassettenaufzüge, das Oeffnen der Kassettenklappen, das Drehen der Bühne, die Versenkungen, kurz alles, was bisher mit der Hand gemacht werden musste und ein grosses Arbeitspersonal erforderte, Lärm erzeugte und doch nicht immer tadellos functioniren konnte, elektrisch bewegt werden und von einem oder mehreren beliebigen Punkten aus die ganze Maschinerie dirigirt werden. Die Vorproben haben ergeben, dass das Problem gelöst ist.

L.

Suche im Journal   → Hilfe
Stichwortwolke
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: