Titel: Scala zur Bestimmung der Schmelzbarkeit eines Glases.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1894, Band 294/Miszelle 11 (S. 215)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj294/mi294mi09_11

Scala zur Bestimmung der Schmelzbarkeit eines Glases.

W. Niehls theilt im Journ. Amer. Chem. Soc., 1894 S. 407, mit, dass er mit Unterstützung der Physikalisch-technischen Reichsanstalt in Charlottenburg eine Scala von acht Glassorten zusammengestellt habe, mit Hilfe deren die Schwer- oder Leichtschmelzbarkeit eines Glases bestimmt werden kann. Die acht Glassorten sind vom leichtest zum schwerst schmelzbaren fortschreitend:

1) Französisches Krystallglas;

2) weiches Thüringer Glas zur Herstellung von thüringischen Glasspielwaaren;

3) hartes Thüringer Glas für Thermometer, feinere Apparate u. dgl.;

4) Jenenser Normalglas (16''' Schott und Genossen);

5) französisches Hartkrystallglas, für Normalthermometer in Paris von Tonnelot benutzt;

6) Jenenser Borosilicatthermometerglas (59''' Schott und Genossen);

7) alkalifreies Jenenser Thermometerglas (122''' Schott und Genossen);

8) Cavalier's Böhmisches Krystallglas für Verbrennungsröhren.

Textabbildung Bd. 294, S. 215
Textabbildung Bd. 294, S. 215
Textabbildung Bd. 294, S. 215
Zusammenstellungen von Stäbchen aus diesen verschiedenen Glassorten, mit ihren Nummern versehen, sind nebst einer Beschreibung im Handel zu haben. Man benutzt sie in der Weise, dass man das Ende eines Stäbchens von dem zu untersuchenden Glase mit dem eines Probestäbchens in einer kleinen Gebläseflamme zusammen schmilzt und dann an der Schmelzstelle auszieht. Sind beide Stäbchen von gleicher Schmelzbarkeit, so haben sie nach dem Ausziehen das Ansehen von Fig. 3, sind sie von sehr verschiedener Schmelzbarkeit, so gleichen sie Fig. 1. Fig. 2 entspricht einer kleinen Verschiedenheit in der Schmelzbarkeit.

H.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: