Titel: Schwefelsäure als Gegenmittel bei Bleiweissvergiftung.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1894, Band 294/Miszelle 14 (S. 215–216)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj294/mi294mi09_14

Schwefelsäure als Gegenmittel bei Bleiweissvergiftung.

P. Philipps Bedson theilt im Journal of the Soc. of Chem. Ind., 1894 S. 510, Versuche mit, welche die Benutzung von verdünnter Schwefelsäure als Antidot bei chronischer Bleiweissvergiftung oder als Präventivmittel dagegen als unzweckmässig erscheinen lassen. Das entstehende Bleisulfat ist im Magensaft durchaus nicht unlöslich, und die Anwendung der Schwefelsäure |216| verhindert deshalb die Resorption von Blei durch den Organismus keineswegs.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: