Titel: Die Menge der umlaufenden Edelmetallmünzen im J. 1893.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1895, Band 295/Miszelle 2 (S. 120)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj295/mi295mi05_2

Die Menge der umlaufenden Edelmetallmünzen im J. 1893.

Soweit bekannt, befinden sich im Umlaute Goldmünzen (in Millionen Francs Goldwährung) und Silbermünzen (in Millionen Francs Silberwerth) folgende Mengen:

Gold Silber
In Frankreich 3900 3200
Ver. Staaten Nordamerikas 3500 2380
Deutschland 3100 570
England 3000
Russland 1500
Australien 700
Egypten 670
Italien 485 51
Belgien 270 280
Spanien 160 640
Oesterreich (Ungarn) 160 440
Holland 135 280
Dänemark 100
Schweiz 80 70
Rumänien 80 23
Indien 4500
China 3500
Im Indo-chinesischen Archipel 600
In Japan 250
Mexico 240
Südamerika 50
Cochinchina 30
––––––––––––––
Summa: 17842 17100

Es fehlen wohl manche Staaten, wie die Türkei, Persien, Schweden, Griechenland, Serbien u.s.w., allein die hauptsächlichsten sind doch angeführt. Es waren im J. 1893 im Umlauf folgende Goldmengen:

Mill. Francs
Goldbarren und Goldmünzen 17842
Silberbarren und Silbermünzen 17100
Silberscheidemünzen 2900
Kupfermünzen oder Kleinmünzen aus Le-
girungen

500
Papierbillets, welche durch keinen hinter-
legten Metallschatz gedeckt waren

8300
–––––––
Summa des coursirenden Geldes oder der
Werthzeichen

46642

(Berg- und Hüttenmännische Zeitung, 1895 Nr. 3.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: