Titel: Sicherheitsvorrichtung an Glashähnen.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1895, Band 295/Miszelle 3 (S. 240)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj295/mi295mi10_3

Sicherheitsvorrichtung an Glashähnen.

Ephraim Greiner in Stützerbach (Thüringen) versieht die Glashähne mit verschiedenen Sicherheitsvorrichtungen, deren einfachere aus einem kugelartigen, am Ende des Hahnkükens befindlichen Ansätze besteht, an welchem ein Gummikonus befestigt ist, der das Küken elastisch an eine Ebonitscheibe anzieht. Dadurch wird ein dichter Verschluss erzielt und ein Herausdrücken des Kükens verhindert Gummikonus und Ebonitscheibe sind abnehmbar. Die andere Vorrichtung, die demselben Zwecke dient, besteht aus einer Sicherheitscheibe von Ebonit, welche durch an einem Gewinde regulirbare Federn gegen das Küken gedrückt wird.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: