Titel: Putzmittel für Maschinen und blanke Eisenwerkzeuge.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1895, Band 297/Miszelle 7 (S. 95)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj297/mi297mi04_7

Putzmittel für Maschinen und blanke Eisenwerkzeuge.

Wiederholtes Umschütteln eines Gemenges von 20 Th. Erdöl und 1 Th. Paraffin in einer verkorkten Flasche, Auftragen der umgeschüttelten Flüssigkeit mittels wollenen Lappens oder Pinsels auf die Eisentheile, Stehenlassen während der Nacht und Abreiben mit einem trockenen wollenen Lappen. (Glückauf.) Oder eine Mischung aus 5 Th, Terpentinöl, 25 Th. Stearinöl, 25 Th. feinstem Polirroth und 45 Th. Thierkohle wird nach dem Versetzen mit Spiritus bis zu einer dickflüssigen Masse mittels Pinsels aufgetragen und nach Verdunsten des letzteren mit einer trockenen Mischung von 45 Th. Thierkohle und 25 Th. Polirroth nachgerieben.

(Ind.-Bl.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: