Titel: Kraftübertragung.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1896, Band 301/Miszelle 2 (S. 70–71)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj301/mi301mi03_2

Kraftübertragung.

Die Uebertragung einer Kraft von 10000 auf eine Entfernung von 23 englischen Meilen wird gegenwärtig in den Vereinigten Staaten von Nordamerika und zwar zwischen Folsom |71| und Sacramento in Californien zur Ausführung gebracht. Die Installation dieser riesigen elektrischen Kraftanlage ist nach einer Mittheilung des Patent- und technischen Bureaus von Richard Lüders in Görlitz folgende: Vier Turbinenpaare, von denen jede 1260 entwickelt, sind direct mit je einer Dynamo von 750 Kilo-Watt Leistung gekuppelt, welche letztere einen elektrischen Strom von 800 Volt Spannung erzeugen, der durch Transformatoren auf die Spannung von 10 000 Volt gebracht und mit dieser Spannung nunmehr nach der Verbrauchsstelle geleitet wird.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: