Titel: Metrisches Maass- und Gewichtssystem im Ausland.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1896, Band 301/Miszelle 3 (S. 144)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj301/mi301mi06_3

Metrisches Maass- und Gewichtssystem im Ausland.

Die Ausbreitung des metrischen Maass- und Gewichtssystems im Ausland scheint neuerdings bemerkenswerthen weiteren Fortschritt zu machen. In der Republik Mexico hat sich die Einführung ohne Schwierigkeit vollzogen, und in der Türkei ist sie, wenn wir zuverlässig berichtet sind, am 1. März vorgenommen worden. Im dänischen Reichstag ist vor kurzem ein diesbezügliches Gesetz zur Vorlage gelangt, ebenso wurde dem Parlament der Vereinigten Staaten ein Antrag unterbreitet, gemäss welchem das metrische System in allen behördlichen Kundgebungen vom 1. Juli 1897 ab und bei allen privaten Geschäften vom 1. Juli 1899 ab vorgeschrieben werden soll. In Grossbritannien hat das Unterhaus vor längerer Zeit eine besondere Commission unter dem Vorsitz von Sir Henry Roscoe eingesetzt, deren Berichterstattung nunmehr veröffentlicht ist. Zu dem Bericht haben sich etwa 20 berufene Gutachter aus behördlichen, wirthschaftlichen, gewerblichen, Handels-, Schul- und Gelehrtenkreisen geäussert. Die technischen Gutachter Alex. Siemens, E. Dowson, Capt. Sankey und Sir Benjamin Baker sprachen sich einstimmig zu Gunsten des Berichts aus, welcher die Zwangseinführung des metrischen Systems nach Verlauf von 2 Jahren nach Annahme des Gesetzentwurfs empfiehlt. Nur Sir Frederick Bramwell war allein gegen die zwangsweise Einführung des Wechsels in England und stimmte dafür, dass das neue und alte System neben einander laufen sollen. Lord Kelvin meinte, das gegenwärtige englische System schwäche das Gehirn und vergeude die Zeit, so dass es schleunigst abgeschafft werden müsse. Nur allein J. C. Stevenson, ein Vertreter der chemischen Industrie, sprach sich gegen Einführung aus und meinte, dass das britische System, bei welchem 1 Gallone 10 engl. Pfd. Wasser und der Fuss 12 Zoll vorstelle, das Beste für die gesammte englisch sprechende Bevölkerung sei. Die technische englische Presse drängt ebenso wie die amerikanische allgemein lebhaft auf Einführung des metrischen Systems. (Stahl und Eisen.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: