Titel: Registrirendes Pyrometer für industrielle Zwecke.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1898, Band 307/Miszelle 6 (S. 95)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj307/mi307mi04_6

Registrirendes Pyrometer für industrielle Zwecke.

Von Roberts-Austen.

Als Pyrometer wird das Thermopaar Platin-Platiniridium verwendet. Die freien Enden des Paares werden mit einem Galvanometer verbunden, welches die Poggendorff'sche Spiegelvorrichtung trägt. Der Lichtreflex wird auf eine mit Bromsilberpapier überzogene, durch ein Uhrwerk gedrehte Trommel geworfen. Man erhält nach der Entwickelung des Papiers Curven, welche die durch die wechselnden Ausschläge des Galvanometers gemessenen Temperaturschwankungen anzeigen. Will man gleichzeitig mehrere Oefen controliren, so verwendet man mehrere Thermopaare, deren jedes durch eine Wippe mit dem Galvanometer verbunden wird. Bei der Drehung der Wippe wird auch ein Metallschirm bewegt, der den Lichtreflex, bevor er auf das Papier fällt, in ein, zwei, drei oder mehr gebrochene Linien zerlegt, so dass man auf dem Papier Curven aus einfachen, doppelten oder mehrfachen Linien erhält. Aus der Zahl der Linien erkennt man, welches Thermometer bezieh. welcher Ofen die Curve geliefert hat. Es werden Curven mitgetheilt, die bei der Beobachtung der Winderhitzung für Hochöfen gewonnen wurden und guten und unregelmässigen Gang der Vorwärmung der Gebläseluft zeigen. Auch eine Schmelzcurve des Zinns wird gezeigt. Zur Calibrirung der Ausschläge dienen Beobachtungen beim Siedepunkt von Wasser und beim Schmelzpunkt von Blei 326°, Aluminium 650°, Gold 1062°, Kupfer 1082°, Palladium 1500°, Platin 1775°. Matthey wird in Kürze Iridiumplatinlegirungen in den Handel bringen, die Beobachtungen oberhalb des Schmelzpunktes des Platin zu machen gestatten werden. (Referat aus Journal für Gasbel. und Wasserversorg.)

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: