Titel: Eingesandt.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1898, Band 308/Miszelle 3 (S. 260)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj308/mi308mi12_3

Eingesandt.

Mit dem sich immer stärker geltend machenden Bedürfniss, alljährlich im Herbst bei Herauskommen der neuen Modelle und sonstigen zahlreichen Neuheiten der Fahrradindustrie der deutschen Händlerschaft Gelegenheit zur Besichtigung derselben an einem möglichst central gelegenen Platze zu geben, hat der Verband deutscher Fahrradhändler den Beschluss gefasst, in sämmtlichen Ausstellungsräumen des Krystallpalastes zu Leipzig in der Zeit vom 3. bis 9. November 1898 eine Fahrradmesse ins Leben zu rufen. Dieselbe soll von allen bisherigen Fahrradausstellungen dadurch einen wesentlich abweichenden Charakter erhalten, dass selbige nur für Fabrikanten und Händler geöffnet ist.

Der Zweck dieser Messe ist einerseits der, dass der Händler eine Gesammtübersicht von dem jeweiligen Stande der Fahrradindustrie und verwandter Nebenbranchen bekommt, wodurch er seine Bestellungen nach allgemeiner Prüfung und Ueberzeugung machen kann, während ihm solches bis jetzt in Folge der in den meisten Fällen nur zu Gebote stehenden Cataloge oder einiger zugesandter Muster nur in einseitiger und manchmal wenig befriedigender Weise möglich war. Andererseits bietet die Messe dem Fabrikanten die Möglichkeit, den grössten Theil der deutschen Händlerschaft zum Besuch derselben heranzuziehen und denselben dadurch mit seinen neuesten Erzeugnissen und Vervollkommnungen bekannt zu machen.

Die Ausstellung theilt sich in drei Gruppen: 1) Fertige Fahrräder jeder Art. 2) Fahrradbestand- und Zubehörtheile. 3) Verwandte Nebenbranchen.

Anmeldungen sind bis spätetens 15. Juli 1898 an den Vorsitzenden Arthur Klarner in Leipzig, Elisenstr. 12, zu richten, woselbst Programm und Meldebogen zu beziehen sind.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: