Titel: Technologische Vorlesungen an der Universität Göttingen.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1899, Band 313/Miszelle 2 (S. 112)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj313/mi313mi07_2

Technologische Vorlesungen an der Universität Göttingen.

Der Ministerialerlass betreffend die Uebernahme von Juristen in den Staatsdienst ist Veranlassung geworden, dass der philosophischen Fakultät ein neuer Zweig angegliedert wird. „Technologie mit besonderer Berücksichtigung des Eisenbahnwesens (für Juristen)“ liest Prof. E. Meyer vom nächsten Wintersemester an. Eine Abteilung für technische Physik im physikalischen Institut hat von allen deutschen Universitäten Göttingen bisher allein. Um nunmehr alle Zweige der technischen Physik vertreten zu haben, erfolgt jetzt eine Ausdehnung des Unterrichts auf Hydraulik und Festigkeitslehre. Diese Einrichtung soll den Juristen zu Gute kommen, die zur Staatseisenbahnverwaltung übertreten, und sie in unmittelbarer praktischer Anschauung mit den technischen Vorkenntnissen ausrüsten.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: