Titel: EINGESANDT.
Autor: Anonymus
Fundstelle: 1911, Band 326/Miszelle 1 (S. 720)
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/article/pj326/mi326mi45_1

EINGESANDT.

Vorlesungen über Kolonialwesen an der Frankfurter Akademie.

Die Akademie für Sozial- und Handelswissenschaften zu Frankfurt am Main veranstaltet auch im kommenden Wintersemester eine Reihe von Vorlesungen und Uebungen zum Studium des Kolonialwesens und der Kolonialpolitik. Außer verschiedenen allgemeinen Vorlesungen aus dem Gebiete der Volkswirthschaftslehre, Rechtswissenschaft, Geschichte, Geographie und der Naturwissenschaften und zahlreichen sprachlichen Uebungen (Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Holländisch, Russisch, Türkisch, Arabisch) dienen diesem Zwecke, besonders die Vorlesungen und Uebungen von Prof. Franz über die Entwicklung des Weltverkehrs im 19. Jahrhundert und der neuzeitliche Imperialismus und die Entstehung der modernen Weltreiche, die Vorträge von Prof. Arndt über Kolonialwesen und Kolonialpolitik und von Dr. Brück über die wichtigsten Handelsgewächse, ihre Kultur, Verbreitung und Bedeutung im Welthandel, die Vorlesung von Hofrat Dr. Hagen über die Völker unserer Südseekolonien und deren Nachbarn, die von Prof. Arndt veranstaltete Besprechung wichtigerer Fragen der äußeren Wirthschafts- und Machtpolitik, insbesondere der Kolonialpolitik, ferner die Vorträge von Prof. Kraus über die Geographie der Weltproduktion und des Welthandels, von Prof. Deckert über Nordamerika und über das Mittelländische Meer und seine Küsten, und von Prof. Franz über die pazifische Welt: der pazifische Ozean und seine Randgebiete in ihrer geographischen, weltgeschichtlichen und wirthschaftlichen Bedeutung, von Dr. Linke über ausgewählte Kapitel aus der Geophysik und über Wetterkunde und Wettervorhersagung, sowie von Prof. Becker über Angewandte Chemie und Bakteriologie in Industrie, Handel und Gewerbe – chemisch-technische Warenkunde – Ausgewählte Kapitel der kolonialen Technik.

Höhere Mathematik für Ingenieure.

Auch in diesem Winter wird Herr Oberlehrer Dr. Lindow in Dortmund Vorträge über „Grundzüge der höheren Mathematik für Ingenieure“ halten. Beginn: Mittwoch, den 15. November, abends 8 Uhr in der dortigen Königlichen Maschinenbauschule. Prospekte versendet das Sekretariat der Schule kostenlos.

Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Artikelansichten
  • XML
  • Textversion
    Dieser XML-Auszug (TEI P5) stellt die Grundlage für diesen Artikel.
  • BibTeX
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: