Text-Bild-Ansicht Band 83

Bild:
<< vorherige Seite

Temperatur der Flüssigkeit, 45° C. — Kupferplatte von 5 Centimeter Seitenlänge.

Abgeseztes Silber.
Erste Eintauchung 0,007 Gramme.
Zweite 0,013
Dritte 0,012
Vierte 0,013
Fünfte 0,013
Sechste 0,013
Siebente 0,012
Achte 0,011
Neunte 0,010
Zehnte 0,010
———————————————
Mittlere Zahl 0,0114 Gramme.

Temperatur der Flüssigkeit, 30° C. — Kupferplatte von 5 Centimeter Seitenlänge.

Abgeseztes Silber.
Erste Eintauchung 0,0055 Gramme.
Zweite 0,0065
Dritte 0,006
Vierte 0,007
————————————————
Mittlere Zahl 0,0083 Gramme.

Temperatur der Flüssigkeit, 30° C. — Messingplatte von 5 Centimeter Seitenlänge.

Abgeseztes Silber.
Erste Eintauchung 0,018 Gramme.
Zweite 0,007
Dritte 0,007
Vierte 0,007
Fünfte 0,009
Sechste 0,008
Siebente 0,008
Achte 0,008
—————————————————
Mittlere Zahl 0,0077 Gramme.

Das Silber sezt sich also wie das Gold regelmäßig in einer der Dauer der Eintauchung entsprechenden Menge ab, ohne daß die Natur des zu versilbernden Metalls einen merklichen Einfluß hat. Ein solcher zeigt sich kaum, außer bei der ersten Eintauchung, verschwindet aber bei den folgenden.

Wie übrigens zu erwarten war, findet die Făllung des Silbers etwas langsamer als die des Goldes statt.

Verplatinirung. — Der Analogie nach, welche in vieler Hinsicht zwischen dem Golde und dem Platin besteht, sollte man glauben, daß das Platin sich eben so leicht wie das Gold auf die erwähnten verschiedenen Metalle anlegt. Dieß ist aber nicht der