Text-Bild-Ansicht Band 72

Bild:
<< vorherige Seite

dann verdoppelt werden, wenn sich die Betriebskosten auf Null herabdrüken, oder die Erträgnisse auf das Doppelte steigern lassen. Wollte man das Capital erhöhen ohne eine wesentliche Verminderung der Betriebskosten zu erwirken, so müßte zur Erhöhung der Erträgnisse das Fuhrlohn erhöht werden; und eine solche Erhöhung kann mit Erfolg geschehen oder auch nicht, da bekanntlich über gewisse Gränzen hinaus eine Steigerung der Abgabe die Einnahme keineswegs vermehrt. In dem einen Falle würden die Actieninhaber, in dem anderen das Publicum Schaden leiden.

Es ist keineswegs meine Absicht, dieses Raisonnement auf jene Fälle auszudehnen, in welchen der Kostenaufwand nothwendig höher getrieben werden muß; wohl aber mache ich es da geltend, wo dadurch nur irgend ein bestimmter Zwek erreicht werden soll, wie z.B. mehr ebene Gradienten, sehr hohe Geschwindigkeiten, oder bedeutend größere Dimensionen, welche sämmtlich je nach Umständen wünschenswerth seyn können oder auch nicht.

Gesezt nun, es sey diese Art von Prüfung auf einen der großen Zweke, die Sie zu beabsichtigen scheinen, nämlich auf die Reduction eines großen Theiles Ihrer Bahn auf ein Niveau, bei welchem größere Geschwindigkeiten oder ein verminderter Widerstand zu erreichen wären, anzuwenden, so wird sich zwischen der dem Parlamente angegebenen Maximalgradiente von 1 in 528 oder von 10 Fuß in der englischen Meile, und zwischen der gegenwärtig proponirten Gradiente von 1 in 1320 oder von 4 Fuß in der engl. Meile, der Unterschied also gestalten.

Die Reibung, den Widerstand der Luft etc. zu 10 Pfd. auf die Tonne angenommen, und hiezu die Gravitation gerechnet, wird der Widerstand bei 1 in 528 auf die Tonne 14,2 Pfd., bei 1 in 1320 hingegen 11,7 Pfd. betragen, so daß also der Widerstand in lezterem Falle beim Ansteigen um 17 Proc. vermindert würde. Gesezt nun, die Bahn habe zwischen ihren beiden Endpunkten A, B eine und dieselbe Neigung, so wird beim Ansteigen von A nach B der erhöhte Widerstand von 17 Proc. fühlbar seyn und einen entsprechenden Mehraufwand an Dampf erfordern; dagegen wird beim Hinabfahren von B gegen A der Widerstand in demselben Verhältnisse geringer seyn und also eine geringere Menge Dampf erheischen. In einem solchen Falle wird also, was die Betriebskosten der Bahn anbelangt, die eine Gradiente wenig vor der anderen voraus haben; denn obwohl das Maximum, welches eine Maschine bei einer Neigung von 1 in 528 zu ziehen vermag, geringer seyn wird, als jenes, welches sie bei einer Neigung von 1 in 1320 zieht, so wird die Maschine doch alle im gewöhnlichen Durchschnitte vorkommenden Lasten zu ziehen im