Text-Bild-Ansicht Band 72

Bild:
<< vorherige Seite

Widerstand erzeugt, häufig eine so große, über 40 engl. Meilen in der Zeitstunde betragende Geschwindigkeit, daß sie die Anwendung der Bremse erheischt. Ich sah diesen Fall öfter ohne alle Mitwirkung eines günstigen Windes eintreten, während den Versuchen gemäß die Wagen selbst mit einem solchen keine höhere Geschwindigkeit als eine von 32 1/4 engl. Meile in der Zeitstunde erreichen sollten! Dieses Widerspruches ungeachtet liegt hierin nichts, was gegen die große Wirksamkeit des Luftwiderstandes spräche; sondern es geht daraus nur hervor, daß die Umstände, unter denen die Versuche angestellt wurden, von den in der Praxis gewöhnlich vorkommenden gänzlich verschieden waren. Bei den Versuchen selbst wird aber ferner eines Umstandes erwähnt, der die scheinbare Uebereinstimmung zwischen ihren Resultaten und der Theorie aufhebt, und welcher beweisen würde, daß der Luftwiderstand sogar noch viel größer ist, als er angegeben wird. Hr. Wood sagt nämlich, daß bei den Versuchen an der Rampe von Whiston ein ziemlich starker Wind zu Gunsten der Bewegung des Wagenzuges wehte. Nimmt man für diesen Wind, was gewiß sehr mäßig ist, nur eine Geschwindigkeit von 10 engl. Meilen an, und zieht man diese 10 von den 32 1/4 engl. Meilen ab, so bleiben nur 22 1/4 engl. Meilen als die wirkliche Geschwindigkeit des Wagenzuges durch die Luft. Bei dieser Geschwindigkeit nun sind 2,3 Pfd. auf den Quadratfuß der höchste Effect, den die Luft hervorbringen kann. Die 329 Pfd., welche dem Luftwiderstande zugeschrieben werden, würden daher 143 Quadratfuß Oberfläche erfordern, und diese Oberfläche wäre kaum erreicht, selbst wenn man vier Wagen neben einander statt hinter einander laufen ließe. Wäre bei einer Geschwindigkeit von 22 1/4 engl. Meilen durch den Luftwiderstand gegen die vier Wagen von geringer Spurweite ein Effect von 329 Pfd. bedingt, so würden dieselben Wagen bei einer Geschwindigkeit von 40 engl. Meilen auf einen Widerstand von 1063 Pfd. treffen. Dieser Widerstand würde aber, die Reibung und die größere Breite der Wagen gar nicht in Anschlag gebracht, größer seyn, als ihn der North-Star zu überwinden vermöchte. Nichts desto weniger zieht der North-Star eine Reihe von 7 Wagen, welche 40 Tonnen wiegen, und auf denen sich Size für 188 Passagiere befinden, mit einer Geschwindigkeit von 40 engl. Meilen in der Zeitstunde, wozu obigen Daten gemäß, die Reibung mit eingeschlossen, eine Zugkraft von beinahe 1500 Pfd. oder das Doppelte von jener, welche die Maschine bei dieser Geschwindigkeit möglicher Weise auszuüben im Stande ist, nöthig seyn würde.

Alle diese Widersprüche sind jedoch leicht zu erklären. Die Versuche wurden mit geringen Lasten, nämlich mit 15 1/2 und 18 Tonnen