Text-Bild-Ansicht Band 67

Bild:
<< vorherige Seite

England statt des (hochbesteuerten) Alkohols sowohl zum Brennen in Lampen als zum Auflösen des Farbstoffs der Alkannawurzel benuzt. Der Holzgeist wird bei der Calcination des holzsauren Natrons gewonnen.

XXXVII. Bericht des Hrn. Leonhard Schwarz über Clerc's metallene Drukformen, welche gegossen und mit beweglichen Gegenständen versehen sind.

Aus dem Bulletin de la Société industrielle de Mulhausen, No. 51.

Im Monat August übergab Hr. J. X. Clerc aus Belfort der Société industrielle einige Drukformen, welche aus Metall gegossen und mit beweglichen Gegenständen versehen waren. Sein Verfahren, welches eine glükliche Anwendung einer verbesserten Abgußmethode (Cliché) zu seyn scheint, erregte in hohem Grade die Aufmerksamkeit, so daß man ihm zwei auf Papier gezeichnete Muster übergab, damit er nach seiner Methode die Drukformen dafür verfertige. Dieselben wurden auch später der Gesellschaft vorgelegt und der Ausschuß für Chemie mit ihrer Prüfung beauftragt.

Vergleichung des Preises der Drukform und der zu ihrer Verfertigung erforderlichen Zeit, nach der früheren und neuen Methode.

Clerc's Stecherei. Gewöhnliche Stecherei.
Das Muster Nr. 1, siebenhändig,
kostete 38 Fr. und erforderte
4 Tage zu seiner Verfertigung.
Würde 81 Fr. kosten und wenigstens
15 Tage erfordern.
Das Muster Nr. 2, sechzehnhändig,
mit 8000 eingeschlagenen Stiften
(Picots), kostete im Ganzen
112 Fr. und erheischte zu seiner
Verfertigung 8 Tage.
Würde mit der Picotage 180 Fr. kosten
und 30 Tage zu seiner Verfertigung
erfordern.

Man ersieht hieraus, daß nach Hrn. Clerc's Verfahren die Drukformen nicht nur viel wohlfeiler zu stehen kommen, sondern auch viel schneller verfertigt werden können; dieß ist besonders dann von Wichtigkeit, wenn die Formen wie z.B. für die Perrotine sehr groß angefertigt werden, müssen.

Der Ausschuß konnte mit diesen Formen nicht so viele Stüke druken lassen, daß er über ihre Dauerhaftigkeit nach eigenen Beobachtungen urtheilen könnte; durch andere Drukformen, welche Hr. Clerc einigen Fabriken in Mülhausen geliefert hat, wurde aber bewiesen, daß seine Legirung die Handarbeit gut aushält. Von Säuren