Text-Bild-Ansicht Band 182

Bild:
<< vorherige Seite
Fig. 3., Bd. 182, S. 285
Fig. 4., Bd. 182, S. 285
Fig. 5., Bd. 182, S. 285

LXXX. Ueber den theilweisen Ersatz des im Schießpulver enthaltenen Kalisalpeters durch salpetersauren Baryt.

Die in Belgien und Frankreich gemachten Versuche, eine Verminderung der brisanten Einwirkungen großer Pulverladungen auf das schwere Geschütz in der Weise zu erzielen, daß ein Theil des der Schießpulvermischung angehörenden Salpeters durch sein Aequivalent von salpetersaurem Baryt ersetzt und dadurch das Zusammenbrennen der Ladung in einem, bei unverminderter Geschoßanfangsgeschwindigkeit auf Seelenwand, Zündloch und Verschluß des Geschützrohres schonend einwirkenden Grade verlangsamt wird, haben nach einer Mittheilung im Engineer vom